Das Buch

Ein episches Geheimnis

Wer weiß was ...

Fehlgeleitete Vögel, die tot vom Himmel fallen, gestrandete Wale, Sonnenstürme, Vulkanausbrüche und Erdbeben nie da gewesener Dimensionen sind lediglich Vorboten von dem, was uns ereilen sollte.

Ein dunkler Begleiter unserer Sonne, ein so genannter brauner Zwerg, nähert sich nach einer Jahrtausende währenden Reise durch die finstere Leere des Alls zum wiederholten Male dem inneren Sonnensystem und rast mit gnadenloser Präzision auf die Erde zu.

Einst zerstörte dieser Scherge des Todes einen Planeten, dessen Trümmer seither als Asteroiden ihre verwaiste Bahn um die Sonne ziehen. Doch einer auserwählten Gruppe seiner Bewohner gelang die Flucht zur Erde. Ihre damaligen Berechnungen ergaben zweifelsfrei, dass auch uns eines Tages dieses grausame Schicksal ereilen würde und sie ersannen einen genialen Plan zur Abwehr dieser Katastrophe.

Mit Hingabe bereiteten sie ein verborgenes Volk im Herzen des Argentinischen Regenwaldes darauf vor, ihr Vermächtnis zu bewahren, bis die Zeit der Rettung unseres Planeten gekommen sei.

Die Journalistin Grace McClary und ihr Freund Joe entdecken durch Zufall einen Hinweis auf die Besucher aus grauer Vorzeit. Sie erkennen den Zusammenhang mit dem Indianerstamm und den seltsamen Ereignissen, die seit Kurzem auf der Erde geschehen.

Mithilfe weiterer Verbündeter gelangen sie in den Besitz der Botschaft und können sie entschlüsseln. Nun machen sie sich auf die Suche nach dem Ort der Verweilung, der verschollenen Basis der Außerirdischen, um das begonnene Werk zu vollenden.

Doch sie sind nicht alleine. Militär und Geheimdienst erweisen sich als rücksichtslose Gegner im Wettlauf um die fortschrittliche Technologie.

Der Autor

Helmut Radlbeck

bibliografische Daten

Eva Sobotta

Helmut Radlbeck wurde 1963 in Straubing geboren. Als ältester Sohn einer traditionsreichen Bäckerfamilie war sein Weg vorbestimmt und so übernahm er 1997 den elterlichen Betrieb. Seinen Berufswunsch im Bereich Astronomie und Raumfahrttechnik konnte er zwar nie verwirklichen, doch hat ihn die Faszination dafür keine Sekunde losgelassen.

Der Autor ist seit Anfang 2012 auch als Produktentwickler für zwei Europäische Lebensmittelkonzerne tätig und lebt mit seiner Frau und den beiden Töchtern im Niederbayerischen Feldkirchen.

Veröffentlichung ebook: 22. August 2013
Veröffentlichung Buch: 22. Oktober 2013
Auflage: 1.
Seitenanzahl: 560
Preis: 17,90 Euro
ISBN: 978-3-940873-51-54

Buch direkt im Buchshop bestellen!